MÄNNER, YOGA !
Yoga für Männer in Charlottenburg

YOGA FÜR MÄNNER

„Warum Männer Yoga Gruppen ?“...

Das ist eine Frage, die ich oft höre und, „...das ist ja eine Superidee!“ eine genau so oft erlebte Reaktion.

Warum sind eigentlich in einer normalen Yogaklasse so wenige Männer? 

Der Gedanke kam mir während einer Yogaklasse, wo ich einmal mehr einer von zwei Männern zwischen 15 Frauen war. 

In den eher sportlich ausgerichteten Klassen (Ashtanga, Acroyoga, Poweryoga, usw.) sind  ja schon ein paar mehr Männer anwesend, aber ausgeglichen ist das Verhältnis eigentlich nie. 

Und richtig wohl fühlt man sich dann auch nicht so als "Quoten Mann "…

Ein Grund mag sicher der nicht so einfache Zugang einiger Männer zu „spiritueller Körperarbeit“ sein. Aber auch die eher auf Frauen abgestellte Öffentlichkeitsarbeit der Yogaszene trägt ihren Teil dazu bei.

Meiner Erfahrung nach spielt eine gewisse Art von Scham eine große Rolle. Mann möchte nicht in Verbindung gebracht werden mit solchem „esoterischen Weiberkram“.

Auch die Scheu, sich mit all seiner Ungelenkigkeit, Steifheit und dem "etwas zuviel in der Körpermitte" in einer gemischten Gruppe zu zeigen, ist relativ groß.


Andererseits ist da schon die Einsicht in die Notwendigkeit, für den Körper und die Seele etwas anderes tun zu sollen als das übliche dem Ball hinterherlaufen, Joggen, Radeln oder noch mehr Gewichte zu stemmen...

Und genau da bieten reine Männer Yoga Gruppen einen prima Ausweg an.

Mann ist unter Gleichen mit ähnlichen mentalen und körperlichen Voraussetzungen.  

Mann kann einfach nur was für sich und sein Wohlbefinden tun und Spaß mit anderen Männern haben.

Recht schnell stellt sich eine vertraute, unterstützende Grundstimmung ein.

Männer aus meinen Gruppen, die auch schon in gemischten Gruppen Yoga gemacht haben, erzählen mir, dass sie selten in einer solch lockeren, leichten, ungezwungen und doch konzentrierten Atmosphäre praktiziert hätten.


Falls du Interesse an solcher Art von Körperarbeit hast, freue ich mich auf ein informatives Telefongespräch.

Wilfried


ÜBER DEN UNTERRICHT

Es sind keine Yoga Vorkenntnisse erforderlich, um am Unterricht teilzunehmen.

Der Unterricht hat keine festgelegte Abfolge von Übungen, wie in einigen anderen Yoga Schulen.

Im Fokus steht immer die momentane Situation der Gruppe.

- Meditation 

- Pranayama Übungen

- harmonisierende Bewegungs/Atemübungen

- Gelenkmobilisation

- Dehnhaltungen 

- Bindegewebe / Faszien Arbeit

- Gleichgewichtskoordination

- Muskelaufbau

- Kardioeinheiten 

- klassischen Asanas 

Die meisten dieser Übungen sind immer in die Unterrichtseinheit eingebunden.

Wie tief du in die Yogapraxis eintauchen möchtest, sollte immer davon abhängen, wie du dich gerade fühlst.

Im Vordergrund steht nicht, etwas zu können, sondern etwas für dich zu tun und bei dir anzukommen.



Termine:  Mittwoch  19:30 -21:00                

Yogalehrer:  Wilfried Liefer

Preis:  offene Gruppe / drop in 

neue Teilnehmer bitte kurz anrufen, danke .

max. 14 Teilnehmer

15 Euro / 90 Minuten



Einzelunterricht : nach Vereinbarung

Kosten : 1 - 3 Personen 80 Euro / 90 Minuten

Kontakt :    0174 3479100